Öffnungszeiten Badepark 16.6.-31.8.

Mo. 09:00 - 19:00 Uhr
Di. 09:00 - 19:00 Uhr
Mi. 09:00 - 19:00 Uhr
Do. 09:00 - 19:00 Uhr
Fr. 09:00 - 19:00 Uhr
Sa. 09:00 - 19:00 Uhr
So. 09:00 - 19:00 Uhr

Öffnungszeiten Hallenbad

geschlossen

 

 

 

Öffnungszeiten Sauna

geschlossen

 

 

 

 

Badepark WörthBadepark

Die Sonne scheint, Sie haben frei und sind reif zum Eintauchen, Abkühlen, Spaß haben? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Badespaß pur für die ganze Familie. Im Badepark Wörth erwartet Sie weit mehr als einfach nur ein Freibad.

Zur Zeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Online-Ticketing für den Eintritt in den Badepark Wörth 2021

Die Stadtwerke Wörth informieren, dass ein Ticketerwerb aus Gründen der Kontaktnachverfolgung ausschließlich über ein onlinebasiertes Buchungssystem auf der Homepage der Bäder, www.baeder-woerth.de möglich ist.

 

Wie in der vergangenen Saison ist der Erwerb von Saisonkarten aufgrund der begrenzten Besucherzahl zur Wahrung des Abstandsgebots nicht möglich.

 

Kartenbuchungen sind auch im Eingangsbereich des Hallenbades, Mozartstr. 8 76744 Wörth am Rhein möglich. Die Öffnungszeiten des Buchungscenters sind jeweils montags, mittwochs und freitags von 9 bis 12 Uhr sowie mittwochs nachmittags von 15 bis 18 Uhr. Dabei sind die jeweils gültigen Regelungen zum Zutritt zu beachten. Da dies zu Einschränkungen und Wartezeiten führen kann, wird dringend empfohlen, selbst eine Onlinebuchung durchzuführen.

 

Am Badepark findet kein Verkauf von Eintrittskarten statt.

 

Wir freuen uns Sie wieder bei uns begrüßen zu dürfen und wünschen ein tolles Badevergnügen !

 

Hier geht's zu den Tickets

Die Stadtwerke freuen sich, auch in diesem Sommer möglichst viele Badegäste im Badepark begrüßen zu dürfen. Voraussetzung für einen Besuch im Badepark ist ein tagesaktuell gültiges, vorab gebuchtes E-Ticket. Dieses können Sie unter https://shop.baeder-woerth.de erwerben. Schneller gelangen Sie auf unseren Online-Ticket-Shop mit folgendem QR-Code:

 

https://shop.baeder-woerth.de/

 

 

 

Für weitere Fragen steht das Bäderpersonal, Tel. 07271/131-480 gerne zur Verfügung. 

 

Bitte bei der Buchung beachten: Ermäßigung erhalten Schüler,  Auszubildende, Studenten, Schwerbehinderte (ab 50 %) sowie Personen, die das freiwillige soziale Jahr leisten gegen Vorlage eines gültigen Ausweises, soweit es sich bei diesen Personen um Erwachsene handelt.

 

Begleitpersonen von Schwerbehinderten mit Vermerk „B“ oder „aG“ haben freien Eintritt.

 

Mindestalter der Begleitperson = 18 Jahre.

 

Wir wünschen Ihnen eine schöne Zeit im Badepark!

 

_____________________________________________________________

 

Am Badepark findet kein Ticketverkauf statt!

__________________________________________________________

Toller Start in die Freibadesaison 2021 im Badepark Wörth

Bei bestem Badewetter und freiem Eintritt tummelten sich an den ersten beiden Betriebstagen etwa 3.300 vergnügte Gäste im Badepark Wörth.

 

Erster Beigeordneter Rolf Hammel und das Team um Betriebsleiterin Tanja Gerloff haben, trotz der lange bestehenden Unsicherheiten zum Wann und Wie eines Freibadebetriebs, in den zurückliegenden Wochen sehr engagiert an der Öffnung des Badeparks gearbeitet.

 

Die Stadtwerke freuen sich, nach dieser entbehrungsreichen Zeit, endlich wieder neue Gäste und auch alte Badeveteranen begrüßen zu können und bedanken sich sehr herzlich bei diesen.

 

Aktuell werden die Regelungen der 22. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz angewandt. Diese Verordnung tritt mit Ablauf des 20. Juni 2021 außer Kraft.

 

Weiterhin werden Interessierte gebeten, sich tagesaktuell über den Badeparkbetrieb zu informieren.

Entsprechende Informationen sind auf der Homepage der Bäder, www.baeder-woerth.de, der Homepage der Stadt Wörth am Rhein, www.woerth.de, der Tagespresse sowie im Amtsblatt der Stadt verfügbar.

 

Hier stehen Hinweise zu den Hygieneregeln, zum Wegekonzept, zum Online-Ticketing, der Kontaktnachverfolgung, der begrenzten Besucheranzahl, den ergänzenden Regelungen der Haus- und Badeordnung und weiteren pandemiebedingten Maßnahmen zur Verfügung.

 

Zutrittsregelungen für den Eintritt in den Badepark Wörth 2021

Die Stadtwerke Wörth informieren, dass es aktuell aufgrund der ab dem 2 Juni 2021 gültigen 22. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes-Rheinland-Pfalz keine Zugangsbeschränkungen für unsere Badegäste gibt.

 

Es ist nicht erforderlich einen negativen Test, eine Impfung oder eine sog. Genesungsbescheinigung als Dokument beim Einlass vorzuweisen.

 

 

Auf das geltende Abstandsgebot und die Pflicht zur Händedesinfektion wird hingewiesen.

 

Aus Gründen der Kontaktnachverfolgung ist ausschließlich ein Einzelticketerwerb  über ein onlinebasiertes Buchungssystem auf der Homepage der Bäder, www.baeder-woerth.de möglich.

 

 

Da sich diese Regelungen während der Freibadesaison verändern können, werden Interessierte gebeten, sich tagesaktuell über den Badeparkbetrieb zu informieren. Entsprechende Informationen sind auf der Homepage der Bäder, www.baeder-woerth.de, der Homepage der Stadt Wörth am Rhein, www.woerth.de, der Tagespresse sowie im Amtsblatt der Stadt verfügbar.

 

Wir freuen uns Sie wieder bei uns begrüßen zu dürfen und wünschen ein tolles Badevergnügen !

Hallenbad WörthHallenbad

Schwimmen ist Ihre Leidenschaft? Wasser Ihr Element?
Im Hallenbad Wörth können Sie schon vor dem Frühstück Ihre Bahnen ziehen, wenn Sie wollen. Fit bleiben, entspannen, abschalten. Und anschließend ein frischer Kaffee im Foyer.

Zur Zeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Hallenbad Wörth - Sanierungsarbeiten im Zeitplan

Nachdem wegen schwerer Sicherheitsmängel das rund 50 Jahre alte Hallenbad Wörth für die Wintersaison 2020/21 vorübergehend geschlossen werden musste und die städtischen Gremien in der gemeinsamen Sitzung des Stadtrates und des Werk-und Bäderausschusses im September 2020 eine Beseitigung der Mängel und Fortführung des Badebetriebes des Hallenbad Wörth bis zur Eröffnung des Ganzjahresbades im Badepark Wörth beschlossen hatten, laufen die Sanierungsarbeiten im Hallenbad Wörth seit Ende März auf Hochtouren.

Die Ausschreibungsergebnisse für die Gewerke Elektrotechnik, Badwassertechnik und Betonsanierung sind im vorgebenden Kostenrahmen geblieben und wurden beauftragt.

Damit das Hallenbad pünktlich zum Winterhalbjahr 2021 wieder einsatzfähig ist, wurde den  beauftragten Firmen ein straffer Zeitplan für die Sanierungsarbeiten vorgegeben.

Alle beteiligten Firmen haben Ihre Arbeiten aufgenommen und beseitigen die beanstandeten Sicherheitsmängel im vorgegebenen Kosten- und Zeitplan.